Liebe Patientinnen und Patienten,

 

In meiner Praxis konzentriere ich mich im Schwerpunkt auf das, was man heute oft als Funktionelle Medizin bezeichnet.  

Die Funktionelle Medizin ist ein Ansatz in der Medizin, der darauf abzielt, die Ursachen von Krankheiten zu identifizieren und zu behandeln, anstatt nur die Symptome zu lindern. Im Gegensatz zur konventionellen Medizin, die sich oft auf die Behandlung von Krankheitssymptomen konzentriert, betrachtet die Funktionelle Medizin den Organismus als Ganzes und versucht, die zugrunde liegenden Ursachen von Krankheiten zu verstehen.

 

Ein zentrales Konzept der Funktionellen Medizin ist die Betonung der individualisierten Behandlung. Das bedeutet, dass ich versuche, die einzigartigen biochemischen, genetischen und Umweltfaktoren eines jeden Patienten zu berücksichtigen. Hierbei kommen oft umfassende (Labor-)tests zum Einsatz, um Dysfunktionen im Körper zu identifizieren.

Die Funktionelle Medizin integriert verschiedene Ansätze. Der Status des vegetativen Nervensystems, also quasi dem "Betriebsystem" unseres Organismus kann mittels der HRV-Analyse erhoben werden und ist ein wichtiges Diagnose- und Monitoringinstrument. Therpeutisch kommen in meiner Praxis u.a. Infusionstherapien, auch in Kombination mit Hochfrequenzapplikation (me2.vie-Systemtherapie), Chelattherapie oder auch Hormonsubstitution zum Einsatz. Dem Darm wird grundsätzlich eine wesentliche Rolle für einen gesunden Organismus zugeschrieben, weshalb auch hier regelmäßig Stuhluntersuchungen durchgeführt werden. Weiterhin wichtig ist Ernährung (hier teste ich u.a. Unverträglichkeiten), Lebensstil und Stressmanagement.

 Mein Ziel ist es, Ihre Gesundheit zu fördern, die Funktion des Organismus zu optimieren und das Gleichgewicht (die Regulationsfähigkeit) im Körper wiederherzustellen. Meine Art der Medizin macht da weiter, wo Ihr Hausarzt gewöhnlich aufhört. Bitte beachten Sie dabei, dass einige der von mir getroffenen Aussagen hinsichtlich des Verständnisses von Erkrankungen, von Diagnostik und Therapie auf den Erkenntnissen der naturheilkundlichen Erfahrungsmedizin beruhen, die nicht von der herrschenden Schulmedizin geteilt werden. Es ist mir daher wichtig zu betonen, dass Sie die von mir durchgeführten Therapien nicht als Ersatz, sondern als Ergänzung zur konventionellen Medizin betrachten.


Beachten Sie bitte vor einer Kontaktaufnahme, dass ich rein privatärztlich abrechne und sowohl mein Honorar als auch die Kosten der Diagnostik, der Therapien sowie der verordneten Heilmittel durch die gesetzlichen Krankenkassen (GKV) nicht übernommen werden. Die Übernahme der Behandlungskosten sowie der verordneten Heilmittel durch die privaten Krankenversicherer und Beihilfestellen erfolgt sehr unterschiedlich. Dieses hängt u.a. vom jeweiligen und individuellen Versicherungstarif ab. Bitte prüfen Sie dies im Vorfeld.


 Ich kann für meine Praxis nur zeitlich eingeschränkt Termine vergeben. Für eine Terminanfrage schreiben Sie mir bitte eine E-Mail an: email@drrost.de

 

 

Herzliche Grüße

Ihr Dr. Markus Rost


 
E-Mail
Infos